.

.

Sonntag, 26. März 2017

Bezirks-Doppelminimeisterschaften in Neustadt a.Rbg.

Ein tolles Ergebnis auch an diesem Wettkampftag.

Lotti und Paula starteten bei den Schülerinnen E/F (JG 2008 und jünger) und zeigten gute Durchgänge.
Paula musste leider eine Nullwertung in Kauf nehmen, da sie nur mit einem Fuß auf dem Gerät landete und dieser Durchgang somit nicht gewertet wurde. Sehr schade, denn sie zeigte eine tolle Haltung und hätte durchaus ganz vorn mithalten können.
Lotti zeigte in dieser Altersgruppe die mit Abstand schwierigsten Sprünge und durfte sich daher am Ende über den Bezirksmeistertitel freuen, wenn auch die Konkurrentinnen ihr dicht auf den Fersen waren.

Marie startete mit 13 Turnerinnen im JG 2006/7. Trotz dreiwöchiger, krankheitsbedingter Trainingspause vor dem Wettkampf ging sie guten Mutes in den Wettkampf. Als vorerst Erstplatzierte erreichte sie das Finale und konnte dort mit sauberer Haltung den Sieg absichern.

Ronja startete im sehr leistungsstarken JG 2002/3 und zeigte sehr gute, sichere Übungen. Das sie es knapp nicht ins Finale schaffte, war für alle eine Überraschung. Dennoch kann Ronja mit ihren Sprüngen wirklich zufrieden sein - wir waren es jedenfalls ;).

Henrieke musste leider schon beim Einturnen auf Grund der Trainingsverletzung aus dem Wettkampf aussteigen.



Samstag, 25. März 2017

Drittplatzierte Schaumburger Sportlerin des Jahres in unseren Reihen

Unsere Henrieke hat es Dank der Stimmen vieler Freunde und Unterstützer geschafft:
Bei der Nacht des Sports im Bückeburger Rathaussaal wurde sie als
Dritte der Wahl der Schaumburger Sportlerinnen des Jahres 2016 geehrt.

Als I-Tüpfelchen obendrauf durfte sie zusammen mit Jan-Niklas Rolfes (Sieger der Sportler des Jahres - Turner bei der VT Rinteln) den Interviewgast des Abends Elisabeth Seitz, Deutschlands erfolgreichste Turnerin, interviewen und natürlich im Anschluss an die Veranstaltung ein gemeinsames Foto machen.

Den Rat, den sich Henrieke von Elisabeth Seitz holte, wenn Rückschlägen oder Verletzungen einen bremsen, den können sich vermutlich alle Turner gut als Leitspruch über die Tür hängen: "Come back stronger".

Ein toller Erfolg für Henrieke, die erst seit Herbst 2014 in unserer Abteilung trainiert.

Und vielleicht auch ein Ansporn an unsere vielen Turntalente ;) ...

Herzlichen Glückwunsch.

Hier gehts zum Zeitungsartikel:
http://www.szlz.de/startseite_artikel,-Ueberraschungssieger-_arid,2359421.html



Mittwoch, 15. März 2017

Rückblick Einzelmeisterschaften Land und Kreis

Auch den Artikel über die Landes- und Kreismeisterschaften wollen wir Euch nicht vorenthalten.
Unsere Mädels haben echt alles gegeben, einige das erste Mal neue Schwierigkeiten präsentiert, Nele hatte ihren allerersten Wettkampf ... aber lest selbst:


Freitag, 10. März 2017

Rückblick - Bezirks-Einzelmeisterschaftem

Wie versprochen, hier der erste Rückblick: auf die Bezirks-Einzelmeisterschaften

Schaumburger Zeitung, 10.03.2017

Sonntag, 5. März 2017

Drei Wettkämpfe in 8 Tagen liegen hinter uns.

Alle drei Meisterschaften haben unsere Mädchen erfolgreich absolviert ....

Bezirks-Einzelmeisterschaft:
JG 2008 und jünger: 3. Karlotta, 4. Paula, 7. Lea, 9. Aliya JG 2006/2007: 6. Marie JG 2002/2003: 9. Ronja, 11. Henrieke

Landes-Einzelmeisterschaft:
JG 2002/2003: 11. Henrieke Kreis-Einzelmeisterschaft:
JG 2009 und jünger: 2. Leni, 4. Nele
JG 2006 bis 2008: 1. Karlotta, 4. Paula, 5. Lea, 6. Kiana, 8. Aliya
JG 2002 bis 2004: 1. Henrieke

Der genaue Bericht folgt in Kürze, hier aber schon mal ein paar Bilder.
Und wie immer war unser Sponsor DRUCKHAUS (K-Design GmbH) quasi mit dabei.
Bezirks-Einzelmeisterschaft

Auf dem Weg zur Landesmeisterschaft

Kreis-Einzelmeisterschaft - unsere Fanbase mit starker männlicher Vertretung heute. ;)

Unsere Kleinsten waren Klasse.

Unsere Mittleren waren Klasse.

Unsere Große war Klasse.

Unser Team samt Trainerin ist Klasse! ;)




Samstag, 4. März 2017

Unsere Svenja groß in der Zeitung


Stille Stars: Faszination des Fliegens

Die Schaumburger Zeitung rief die Vereine auf, ihre "Stillen Stars" einmal ins verdiente Rampenlicht zu rücken. Ganz klar, dass wir uns das nicht zweimal sagen lassen!

Ein toller Artikel ist entstanden - für unsere tolle Trainerin!!!

Sonntag, 19. Februar 2017

Nominierung zur "Sportlerin des Jahres"

Unsere Henrieke ist nominiert zur "Sportlerin des Jahres" im Landkreis Schaumburg.
Vor einigen Tagen erschien die Vorstellung über Sie in der Schaumburger Zeitung.

Bitte stimmt noch bis 28.02.2017 für Sie ab.
Die Konkurrenz ist stark, da braucht Henrieke jede mögliche Stimme (und eigentlich hätte es jede nominierte Sportlerin verdient).

Dies geht telefonisch unter 0137-9880 861 09 (pro Anruf 50 ct. aus dem Festnetz).

Oder aber auch per Internet - hier sogar einmal täglich!
Und weil mal hier pro Kategorie jeweils eine Stimme hat, gebt doch bitte auch den anderen VTR-Nominierten Jan-Niklas Rolfes und der Turnmannschaft Eure Stimme.
Link zur Wahl "Sportler/in des Jahres 2016"

Wir sind gespannt, wer die Wahl gewinnen wird.
Unsere Daumen sind natürlich fest gedrückt und wir stimmen gern in allen drei Katergorien für unsere VTR-Turner/in.